Auf Basis der lau­fen­den Buch­hal­tung erstel­len Sie oder Ihr Steu­er­be­ra­ter monat­lich eine Über­sicht zur Dar­stel­lung der Zah­len des aktu­el­len Monats. Meis­tens ist sie als BWA (Betriebs­wirt­schaft­li­che Aus­wer­tung) bekannt.

Unse­re Erfah­rung zeigt, dass die­ser Aus­wer­tung oft­mals nicht die erfor­der­li­che Beach­tung geschenkt wird. Bei den Grün­den steht an ers­ter Stel­le, dass die Über­sicht als ein tro­cke­ner und unüber­sicht­li­cher Zah­len­fried­hof wahr­ge­nom­men wird.

Wie es anders geht, möch­ten wir Ihnen zei­gen. Denn Ihre Zah­len kön­nen auch ana­ly­siert, anschlie­ßend gra­fisch auf­ge­ar­bei­tet und damit deut­lich aus­sa­ge­kräf­ti­ger für Sie sein. Sie erhal­ten mit dem Con­trol­ling-Report eine über­sicht­li­che Aus­wer­tung Ihrer aktu­el­len Zah­len. Damit haben Sie einen schnel­le­ren und bes­se­ren Über­blick der aktu­el­len Lage. Mit die­sen Erkennt­nis­sen kön­nen Sie früh­zei­tig Ver­bes­se­rungs­po­ten­tia­le erken­nen und damit Ent­schei­dun­gen tref­fen, die Ihr Unter­neh­men vor­an­brin­gen.

Neben der gra­fi­schen und aus­sa­ge­ori­en­tier­ten Auf­be­rei­tung erhal­ten Sie auch Aus­wer­tun­gen, die Sie in einem nor­ma­len monat­li­chen Paket sonst nicht haben. Damit wis­sen Sie jeder­zeit, was in Ihrem Unter­neh­men pas­siert und haben stets ein wich­ti­ges Instru­ment zur Unter­neh­mens­steue­rung an der Hand.

Neben der klas­si­schen, sta­ti­schen Auf­be­rei­tung in Papier- bzw. pdf-Form, gibt es den Con­trol­ling-Report in einer iPad bzw. Brow­ser opti­mier­ten dyna­mi­schen Ver­si­on. Beim Con­trol­ling-Report mobil kön­nen wir zusätz­lich noch ein indi­vi­du­el­les Risi­ko­früh­erken­nungs­sys­tem für Sie ein­rich­ten. Ger­ne stel­len wir Ihnen bei­de Vari­an­ten unver­bind­lich vor.

Fol­gen­de Vari­an­ten des Con­trol­ling-Reports bie­ten wir Ihnen an:

  • Con­trol­ling-Report monat­lich: 49,- EUR net­to (58,31 EUR inkl. 19 % MwSt)
  • Con­trol­ling-Report quar­tals­wei­se: 79,- EUR net­to (94,01 EUR inkl. 19 % MwSt)
  • Con­trol­ling-Report jähr­lich im Januar/Februar als zeit­na­her Kurz­ab­schluss des Geschäfts­jah­res inklu­si­ve ein­stün­di­ger Bespre­chung: 199,- EUR net­to (236,81 EUR inkl. 19 % MwSt)
  • Ein­rich­tung des optio­na­len Risi­ko­früh­erken­nungs­sys­tems: nach Auf­wand

Vor­aus­set­zun­gen:

  • Daten­an­lie­fe­rung in DATEV-kom­pa­ti­blem For­mat; Vor­läu­fe müs­sen nach Mona­ten getrennt sein.
  • Die Buch­hal­tung muss zeit­nah gebucht sein.

Sofern die­se Vor­aus­set­zun­gen bei Ihnen nicht vor­lie­gen, ist es auch kein Pro­blem. Wir klä­ren in einem unver­bind­li­chen Gespräch wel­che Mög­lich­kei­ten es gibt und wie wir Sie opti­mal unter­stüt­zen kön­nen.

For­dern Sie jetzt ein unver­bind­li­ches Pro­be­ex­em­plar an!