Risiko und Wagnis

Unter­neh­me­ri­sches Han­deln ist unmit­tel­bar mit Risi­ko und Wag­nis ver­bun­den. Es gibt daher kaum Unter­neh­men, die in ihrer Geschich­te nicht auch schlech­te Pha­sen erleb­ten. Die Grün­de dafür kön­nen viel­fäl­tigs­ter Art sein; eine unzu­tref­fen­de Ein­schät­zung, eine unvor­teil­haf­te Ent­schei­dung, Aus­wir­kun­gen durch äuße­re Ein­flüs­se und vie­les mehr.

Chance

Wenn in sol­chen Momen­ten zeit­nah die rich­ti­gen Ent­schei­dun­gen getrof­fen wer­den und den Ursa­chen ent­ge­gen gesteu­ert wird, ist sehr häu­fig eine Auf­ga­be des Unter­neh­mens zu ver­hin­dern. Oft­mals stellt eine Unter­neh­mens­kri­se sogar eine Chan­ce dar, mit bis­her pro­ble­ma­ti­schen Struk­tu­ren zu bre­chen und einen Neu­an­fang ins Leben zu rufen.

Schnelle Lösungen

In Kri­sen­zei­ten ist es unser Ziel, Sie dabei zu unter­stüt­zen, die Ursa­chen für die Situa­ti­on auf­zu­zei­gen und zeit­nah dar­zu­stel­len, ob eine Wei­ter­füh­rung sinn­voll ist. Im Anschluss über­neh­men wir die not­wen­di­gen Schrit­te, um die aku­ten Pro­ble­me schnellst­mög­lich zu lösen.

Restrukturierungsmanager

Um Sie in die­sen schwe­ren Zei­ten best­mög­lich unter­stüt­zen zu kön­nen, haben wir uns für die­sen Bereich beson­ders qua­li­fi­ziert. Jochen Leu­kart hat am Manage­ment-Insti­tut der Georg-Simon-Ohm Hoch­schu­le in Nürn­berg erfolg­reich die Wei­ter­bil­dung zum Restruk­tu­rie­rungs- und Wert­stei­ge­rungs­ma­na­ger abge­schlos­sen.